Transformers - Die Rache der Decepticons

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Transformers - Die Rache der Decepticons

Beitrag  Gast am Do Apr 14, 2011 8:13 pm

Ich hab keinen Hauch von einem blassen Schimmer, wie ich das nicht tun könnte XD

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Transformers - Die Rache der Decepticons

Beitrag  Gast am Fr Apr 15, 2011 10:11 am

Übersicht:
Ironhide X Optimus Prime
Arcee X Sunray*
Alphatron X Megatron (und umgekehrt)
Sentinel Prime X Black Arachnia
Lugnut X Arcee
Und die Feindschaften:
Optimus Prime Evil or Very Mad Megatron (und umgekehrt)
Ironhide Evil or Very Mad Lugnut
Blitzwing Evil or Very Mad Ratchet

*Sunray ist Alphatrons Bruder. Zum gleichen Zeitpunkt, als sie in die Allianz der Decepticons aufgenommen wird, läuft er zu den Autobots über. Später treffen sie dann im Krieg aufeinander...

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Transformers - Die Rache der Decepticons

Beitrag  Gast am Fr Apr 15, 2011 11:41 am

Das wird bestimmt spannend Very Happy

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Transformers - Die Rache der Decepticons

Beitrag  Gast am Fr Apr 15, 2011 12:15 pm

Joa, und wie Very Happy

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Transformers - Die Rache der Decepticons

Beitrag  Gast am Fr Apr 15, 2011 1:56 pm

Joa,ich wünschte,ich könnte die Geschichte mitverfolgen >.<

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Transformers - Die Rache der Decepticons

Beitrag  Gast am Fr Apr 15, 2011 1:59 pm

Tja^^

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Transformers - Die Rache der Decepticons

Beitrag  Gast am Fr Apr 15, 2011 2:43 pm

Aber ich werde Nachts auf Patrouilie im Forum bleiben XD

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Transformers - Die Rache der Decepticons

Beitrag  Gast am Sa Apr 30, 2011 12:04 pm

Author's Note: Ich werd Optimus quälen bis zum Gehtnichtmehr! Twisted Evil Twisted Evil Twisted Evil Twisted Evil Twisted Evil Razz Razz Razz
---------------------------
Kapitel 10
,,Du kennst mich doch, Prime. Ich bin brutal und unbarmherzig, und ich bin stolz darauf!" Die Klinge war keine zehn Zentimeter von Optimus Primes Sparkkammer entfernt, die messerscharfe Spitze kitzelte ihn, sanft, lautlos, tödlich. Optimus blickte angstvoll in die blutroten glühenden Augen, in denen blanker Hass und ungebändigter Zorn glitzerten. Er wollte aufstehen und wegrennen, doch der eiserne Griff des Decepticon-Anführers lähmte ihn wie Starrefesseln. Er wollte etwas sagen, doch sein Vocalizer versagte den Dienst. Optimus' kristallblaue Augen weiteten sich vor Schmerz, als die grosse schwarze Hand noch kräftiger zupackte und seinen Oberarm zwischen ihren Fingern fast zerquetschte. Gegen die übermenschliche Kraft seines Erzfeindes hatte er eine lächerlich kleine Chance, wenn seine Waffen zerstört und offline waren. ,,Schwächling... du wehrst dich nicht einmal!" Die blutroten Augen verengten sich zu Schlitzen und blickten den hilflosen Autobot hasserfüllt an. Die Klinge blitzte auf, dann war alles schwarz.

,,NEIN!" Optimus klammerte sich an Ironhide, kreidebleich vor Angst. ,,Was ist los, Optimus?", fragte dieser erschrocken und gab seinem Freund einen blauen Energonwürfel. Optimus keuchte. ,,Megatron... es war Megatron..." Er öffnete den Würfel mit zitternden Händen und trank das glitzernde Energon in kleinen Schlucken. Ironhide legte Optimus die Hand auf die Schulter. ,,Was hat er getan? Erzähl!" ,,In meinem Traum... er... hat mich umgebracht... die Klinge durch die Sparkkammer... sofort tot... er sagte..." Die Farbe wich aus Ironhides Gesicht. ,,Was hat er gesagt?" ,,Er sagte... Ich bin brutal und unbarmherzig... und ich bin stolz darauf..." ,,Ach du dickes Ei..." Beide Autobots schwiegen eine Weile. Dann blickte Ironhide seinen Chef ernst an. ,,Das könnte eine Warnung sein. Ich weiss nicht. Aber sieh dich vor, Optimus. Da kommt etwas auf uns zu - etwas Grosses."


Zuletzt von Decepticon am Mo Mai 30, 2011 8:34 pm bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Transformers - Die Rache der Decepticons

Beitrag  Gast am Sa Apr 30, 2011 3:01 pm

Also diese Geschichte ist geil Smile

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Transformers - Die Rache der Decepticons

Beitrag  Gast am Sa Apr 30, 2011 3:24 pm

Dankeschön Very Happy

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Transformers - Die Rache der Decepticons

Beitrag  Gast am Mi Mai 18, 2011 9:22 pm

Sorry, dass ich die Story kaum update, ich hab enorm viel um die Ohren Mad Ich sag nur, dass Kapitel 11 was mit ner Unterwasserhöhle haben wird. Ah ja, und da kommen sich Alphatron und Megatron das erste Mal näher. Ich kanns kaum erwarten, es zu schreiben Very Happy

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Transformers - Die Rache der Decepticons

Beitrag  Gast am Sa Mai 21, 2011 10:06 pm

Es geht weiter!
Ups, hab ich Kapitel 11 und 12 verwechselt? Ich Dummkopf D:<
----------------------
Kapitel 11
,,Yo, Leo, was geht ab?" Skids grinste. Leo murmelte etwas Unverständliches und beugte sich wieder über sein Buch. ,,Was?" ,,Ich sagte, lass mich allein... morgen haben wir ne Klausur, und ich muss büffeln wie verrückt!" ,,Spaßbremse... naja, wenn du nix dagegen hast, geh ich mal auf ne Spritztour." ,,Mach das, Skids, aber lass mich bitte in Ruhe, okay?" Skids ging aus dem Haus, transformierte sich und raste die Strasse hinunter. ,,Hoffentlich baut er keinen Schei*...", murmelte Leo besorgt und widmete sich schließlich seinen Lateinvokabeln.
,,YIPPIE! Sam, das musst du mal ausprobieren!", kreischte Mikaela begeistert und ließ sich von Bumblebee hochwerfen und wieder auffangen. Sam seufzte. ,,Mikaela, ich hab keine Lust." ,,Komm schon, Faulpelz." ,,Nein, wirklich, ich... ich fühle mich nicht so gut." ,,Warum denn nicht?", wollte Mikaela wissen und setzte sich neben Sam ins Gras. ,,Weißt du... ich... habe Angst." ,,Angst? Wovor denn? Ach, bitte, Sam, sei kein Frosch. Optimus und die Autobots sind ja bei uns, sie beschützen uns." Sam schüttelte den Kopf. ,,Die Decepticons sind hartnäckig, die geben nicht so leicht auf. Megatron wollte mich höchstpersönlich auseinandernehmen, schon vergessen?", brummte er aufgebracht und ballte die Fäuste. Mikaela schürzte die Lippen. ,,Aber du hast doch gesehen, wie Optimus ihn fertiggemacht hat", erwiderte sie und verschränkte die Arme. Sam schwieg eine Weile. ,,Weißt du, Mikaela... ich hatte gestern einen Traum... da war eine Stimme... Megatrons Stimme. Er sagte... dass er sich rächen wird... dass er mich umbringen wird, langsam und schmerzvoll..." ,,Warte... das sagte er schon einmal, damals in diesem Lagerhaus, als dieses Spinnending deinen Schädel aufschneiden wollte!" ,,Ja, genau... er sagte noch etwas... irgendetwas von "Unicron"... keine Ahnung, was das heißen soll."

,,Stirb, du dummes Ding!", schrie Alphatron und trat dem Vehicon mit aller Kraft in die Magengrube. Die Kampfdrohne sackte in sich zusammen, kippte hintenüber und blieb reglos liegen. Alphatron keuchte und stützte sich an der Wand ab. ,,Gut gemacht, junge Dame", brummte Megatron hinter ihr. ,,Langsam wärst du vielleicht schon soweit, es mit mir aufzunehmen." ,,Mit Euch? Das würde ich doch nie schaffen", entgegnete sie und lächelte. ,,Ihr würdet Kleinholz aus mir machen, nicht wahr?" ,,Oh, nicht doch. Warum sollte ich meine Schülerin zu Schrott verarbeiten, wenn sie dann nichts mehr taugt?", erwiderte er und setzte ein unverbesserliches Lächeln auf. Alphatron musste lachen, als sie den zweideutigen Sinn des Satzes erkannte. ,,Der war gut! Wenn sie nichts mehr taugt..." Megatron zwinkerte ihr zu und drehte sich um. Wie auf Kommando öffnete sich ein Luke am Boden. Sechs Eradicons sprangen heraus und zielten bereits mit den Kanonen auf den Decepticon. ,,Jetzt sieh mal, wie der Maestro das macht!" Megatron zückte seine furchterregend große Fusionkanone und stürmte quer durch den Raum wie ein geölter Blitz auf die Drohnen zu. Eine Sekunde später kippte einer der Eradicons um - mit einer ausgefransten, vor Energon triefenden Schnittwunde an der Brust. Alphatron blieb der Mund offen stehen, als Megatron zwei der Drohnen im Nacken packte und ihnen die Köpfe gegeneinander donnerte. Die anderen drei Eradicons eröffneten das Feuer und gaben sich gegenseitig Rückendeckung. ,,Ihr wollt es also auf die harte Tour, was?", knurrte Megatron mit zusammengebissenen Zähnen und stand sprungbereit da, als ein Eradicon auf ihn zuflitzte. Alphatron drehte sich instinktiv um, als Megatron einen überladenen Kanonenschuss abfeuerte und der Eradicon von der Explosion gnadenlos gegen die Wand geschleudert wurde. Eine andere Drohne stürzte sich von hinten auf den Decepticon, der sie mit einem blitzschnellen Faustschlag zu Boden warf. Der letzte der fünf Eradicons nahm eine defensive Haltung ein und lud seine Kanone auf. Bevor er schießen konnte, erschien Megatron plötzlich hinter ihm, packte die Drohne an den Schultern und zerriß sie mit einer kraftvollen Bewegung in zwei energontriefende, Funken sprühende Fetzen. Die zwei Sekunden kamen Alphatron wie eine Ewigkeit vor, sie starrte Megatron an, als er den kugelförmigen Spark des Eradicons zwischen seinen Fingern zerschmetterte, der Todesschrei der Drohne verhallte noch in ihren Audiorezeptoren. Ein zufriedenes Grinsen machte sich auf dem Gesicht des Decepticon-Anführers breit, als das pinkfarbene, noch warme Energon von seinen Händen auf den metallenen Boden tropfte. Alphatron war sprachlos. ,,Das war... beeindruckend... einfach..." Megatron lächelte. ,,Oh, das war noch gar nichts... wart ab, bis du mich richtig in Aktion siehst..." Das würde ich nur zu gerne, glaub mir, dachte die junge Soldatin, als sie spürte, dass sie eine gewisse Zuneigung zu diesem brutalen Krieger empfand, nein, mehr als Zuneigung, es fühlte sich an wie Liebe...

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Transformers - Die Rache der Decepticons

Beitrag  Gast am Fr Jun 08, 2012 2:58 pm

Geht's bald weiter,Deception?

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Transformers - Die Rache der Decepticons

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten